Datum: Dezember 27, 2017 um 5:02 pm
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 43 Minuten
Einsatzart: Wohnhausbrand (Fehlalarm)
Einsatzort: Kirchborchen Hauptstraße
Einsatzleiter: Wolfgang Puls
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: Florian Borchen 3 – HLF 10, Florian Borchen 3 – LF 20, Florian Borchen 3 – MTF
Weitere Kräfte: Löschzug Kirchborchen, Löschzug Nordborchen, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

 

Der Löschzug Alfen wurde am 27.12.2017 um 17:02 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Kirchborchen alarmiert.

Vor Ort stellten wir einen Atemschutz-Trupp zur Erkundung des ausgelösten Rauchmelders im Gebäude, welcher durch angebranntes Essen auf dem Herd in der Küche ausgelöst wurde.

Das Gebäude wurde gelüftet und an den Eigentümer übergeben.